Green Simple Leaf Microscope Logo Design

Was Sie über Hexahydrocannabinol wissen müssen

Facebook
Twitter
Pinterest

Jetzt, da HHC Gummies und HHC Vape Cartridges erhältlich sind, ist es an der Zeit, mehr über diese einzigartigen Cannabinoide zu erfahren und was sie für Sie tun können.

HHC, kurz für Hexahydrocannabinol, ist ein bundesweit legales und natürlich vorkommendes Cannabinoid, das aus Hanf gewonnen wird. Es hat eine ähnliche Wirkung, wird aber wegen seiner geringeren Stärke oft als THC-lite bezeichnet.

Obwohl es sich um eine natürlich vorkommende Verbindung handelt, wird HHC nur in geringen Mengen von Pflanzen produziert. Um also genügend HHC für die Herstellung eines HHC-Produkts zu erhalten, müssen Unternehmen diese relativ neu entdeckte Verbindung aus THC oder CBD herstellen.

Wie wird HHC abgeschlossen?

HHC kommt natürlicherweise in Cannabispflanzen wie Hanf vor, jedoch nur in geringen Mengen. Bei richtiger Durchführung umfasst dieser Prozess zur Herstellung von HHC mehrere Schritte, beginnend mit natürlich vorkommendem, aus Hanf gewonnenem CBD. Mit proprietären Methoden, die Säuregehalt, Filtration und Hydratation umfassen, können Wissenschaftler in gut ausgestatteten Labors Hanf-CBD sicher in THC umwandeln und es dann in ausreichend HHC umwandeln, um es in Produkte wie HHC-Gelees, Tinkturen, Vape-Patronen und mehr zu injizieren. Es gibt.

Was sind die Vorteile von HHC?

Was hat es also mit HHC auf sich? Was tut HHC für Sie und warum ist es so beliebt?

Zunächst einmal hat es mit einzigartigen Effekten zu tun.

Benutzer von HHC teilten mit, dass die Verbindung ein angenehmes, mildes Gefühl der Entspannung vermittelt, ohne das Gehirn zu trüben.

Es wird im Allgemeinen als eine gute Wahl angesehen, wenn Sie sich einen Vorteil verschaffen und gleichzeitig geistig scharf bleiben möchten.

Mit dieser einzigartigen Reinigungswirkung hat HHC die folgenden Vorteile:

  • Hangouts-Verbesserungen mit Freunden
  • verliere dich im Buch
  • kreatives Denken anregen
  • Stromversorgung durch Hausarbeit

Wie fühlt sich HHC an?

Was HHC mit Ihnen macht, hängt stark davon ab, wie viel HHC Sie einnehmen. Andere Faktoren wie Körpertyp, Vererbung, Alter und persönliche Verträglichkeit spielen ebenfalls eine Rolle.

HHC wird eine ähnliche, aber schwächere synergistische Wirkung im Vergleich zu herkömmlichem Delta-9-THC zugeschrieben. Dies liegt natürlich an der ähnlichen chemischen Zusammensetzung.

Diejenigen, die HHC regelmäßig verwenden, sagen, dass es den Geist klärt und gleichzeitig ein Gefühl klarer Ruhe vermittelt. Sie können erleben:

  • Ein erhöhtes Gefühl von Ruhe und allgemeinem Komfort
  • gehobene Stimmung
  • Leicht veränderte Reflexe und Wahrnehmungen

Ist HHC stark?

Die HHC-Potenz fällt tendenziell in die Mitte anderer Hanf-Cannabinoide. Je mehr Sie einnehmen, desto stärker wird dieser bezaubernde HHC-Effekt natürlich sein.

Wie viel HHC sollte ich nehmen?

Es gibt keine allgemeingültige Antwort, wenn es um die ordnungsgemäße Bereitstellung von HHC geht. Die für Sie optimale HHC-Menge hängt in erster Linie ab von:

Die Intensität des Effekts, den Sie erleben möchten
deine Großzügigkeit
Unter Berücksichtigung dieser Warnungen kann Ihnen dieser allgemeine Leitfaden zur Verabreichung von HHC beim Einstieg helfen.

Niedrige Portionen: 5-10 mg
Moderate Portion: 10-20 mg
Hohe Portionen: 20+ mg

Wie HHC im Vergleich zu anderen Cannabinoiden abschneidet

HHC gegen CBD

Der Hauptunterschied zwischen HHC und CBD und seiner Funktionsweise besteht darin, dass HHC manchmal starke stimmungsaufhellende Empfindungen bietet, während CBD für das allgemeine Wohlbefinden ohne Rausch verwendet wird.

HHC vs. THC

HHC und THC haben fast die gleiche molekulare Struktur. THC hat eine Doppelbindung in der oberen Ringstruktur, während HHC zwei zusätzliche hydrierte Kohlenstoffe hat.

Wie sicher ist HHC?

Da HHC so neu auf dem Gebiet ist, wurden Sicherheitsstudien zu der Verbindung noch nicht abgeschlossen. Anekdotische Berichte zeigen jedoch, dass es ein ähnliches Sicherheitsprofil wie THC aufweist.

Viele Menschen verwenden HHC regelmäßig und es gibt keine Berichte über Nebenwirkungen bei der Verwendung von HHC oder HHC-Produkten. Diejenigen, die HHC verwendeten, teilten mit, dass die Nebenwirkungen von HHC denen von THC ähnlich waren.

Um sicherzustellen, dass HHC sicher ist, stellen Sie sicher, dass das, was Sie kaufen, von einem Dritten im Labor getestet wurde und von einem Hersteller stammt, dem Sie vertrauen können.

Ist HHC legal?

HHC darf dank der Verabschiedung des Farm Bill 2018 in den Vereinigten Staaten legal verkauft, gekauft und verwendet werden. Nach Bundesgesetz sind Produkte aus Hanf und seinen Verbindungen legal, solange sie weniger als 0,3 % Delta-9-THC enthalten. HHC kommt aus Hanf.

Dies bedeutet, dass Sie HHC in fast allen Fällen legal online oder in Ihrem örtlichen Geschäft kaufen können.

Staaten können Gesetze in Bezug auf HHC und andere Cannabinoide erlassen. Einige Bundesstaaten haben in der Vergangenheit den Verkauf und die Verwendung von Cannabinoidprodukten eingeschränkt. Einige mögen sich dafür entscheiden, dasselbe mit HHC zu tun.

Zeigt sich HHC bei Drogentests?

Ob HHC in Drogentests auftaucht, ist noch unklar.

Es gibt anekdotische Beweise von HHC-Benutzern, dass die Verbindung Drogentests vermeiden kann. Einige haben argumentiert, dass diese Verbindung nicht in 11-Hydroxy-THC umgewandelt wird, ein häufiger Metabolit, der in den meisten Drogentests nachgewiesen wird.

Related Articles

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *